ilifesomm hilfe beim joggen

Ein Freund von mir hat mich gebeten, über meine Beziehung mit der Leichtathletik. Er war neugierig auf mein Engagement für den Sport als Jugendlicher und meine aktuelle Leidenschaft auf der Fitness-Welt. Es war eine berechtigte Frage, auf die ich hatte keine Antwort wirklich. Wie die meisten Dinge, es blies Art von Recht über mich, aber ich habe festgestellt, mich Hashing und Re-Hashing genau das, was es ist über Sport und Fitness, die mich für die meisten meines Lebens angezogen hat.

Das Leben bewegt sich sehr, sehr schnell für mich, und ich fühle mich oft schlecht gerüstet für diese Welt. Ich bin sehr unentschlossen, unsicher und unsicher über fast alles. Der Akt des Lernens hat mich immer Angst gegeben. Ich fühle mich, als ob mein Gehirn nur so viele Daten aufnehmen kann, und wenn es überlastet ist, wird es die Datei beschädigt und ich werde alles (wahre Geschichte) verlieren. Meine „endgültige Entscheidung“ ist nur der Anfang einer sehr langen Liste von Situationen, Szenarien und Umstände, in denen ich über 500 „endgültige Entscheidungen“ haben. Ich kann nicht eine Aufgabe, bis alles in meiner Umgebung beginnen passt perfekt zu mir, die vielen Aufgaben bedeutet nicht beginnen. Jede Frage erfordert ein Tausend „Was wäre wenn“ -Szenarien, immer lose Enden in meinem Kopf zu verlassen.

Die Klassenräume mich ersticken und mich klein zu fühlen. Die Art und Weise, dass meine Kleidung oft passen mir Angst. Oft wird ein Vorschlag als Bedrohung angesehen. Ich habe schon immer ein langsamer Lerner, aber nie hinter sich gelassen. Wenn ich in einem Raum voller Menschen, bin ich der Meinung, dass „jeder weiß“. Ich bin nicht sicher, was genau sie wissen … aber sie wissen, und das kann nicht gut sein. Die Medikamente ilifesomm nur lassen Sie mich mehr Medizin zu wollen, und die Diagnose und die Gründe scheinen einfach nicht wichtig. Ich bin so, weil ich bin, und es ist genau so, wie es ist.

Es ist alles nur so viel. Das schnelle Tempo. Verpflichtungen. Das Lernen. Die Entscheidungen. Es gibt Termine und Hausaufgaben und Tests und Präsentationen. Es gibt Rechnungen, gibt es Steuern gibt es Beziehungen und Familie. Es ist Klatsch und Argumente, Meinungsverschiedenheiten und Ressentiments. Es gibt so viel Gedanken, der in Details umgesetzt werden kann, aber ich fühle mich wie meine geistige Veranstalter pleite ist. Es kann ewig so weitergehen, die Fahrt der Unsicherheit. Ich kann nie alle Szenarien durchdenken, die möglich sind. Ich fühle mich wie ich brechen.

… Aber dann gibt es Sport und Heben und Laufen.

Dies ist , wenn das Leben slooooowwwws Weg nach unten. Dies ist , wenn die Variablen, die Ergebnisse und die Strategien wenige geworden. Ich glaube , ich bekommen ein Gefühl der Kontrolle zu haben , wie es nicht so viel Chaos, nicht so viele Unbekannte. Es gibt nur so viel, was schief gehen kann, und so vieles , das Recht zu gehen. Ich fühle mich http://progesundheit.org/ mehr geschützt , wenn ich in das Spielfeld bin. Ich fühle mich wie ich mit dem Gefühl der Sicherheit blanketed bin, wie die Fehlermarge nur so groß sein kann.

Ich kann als Kind erinnern, ich nicht für ein Ballspiel warten konnte. Ich fühlte mich wie auf einem 60 Minuten Urlaub würde. Ich wollte nie die Spiele zu beenden. Ich erinnere mich auch die Angst kriecht in Start, da sie näher an das vierte Quartal zog. Es war nicht einmal so viel über das Gewinnen oder Verlieren, sondern nur zurück gehen zu müssen, um die Welt der Unentschlossenheit, Angst und Unbekannten zu Reality-. Ich hasste es, wenn die Pfeife blies, oder wenn die Zeit abgelaufen ist. Ich hasste es zurück in die Verwirrung der Wirklichkeit zu gehen. Die Desorganisation, die losen Enden, und alle Fehler gab es, zu warten. Ich könnte so töricht sein, und ich fühlte, dass ich immer ein schlechtes Impuls Entscheidung war von wieder in Schwierigkeiten zu sein.

Heute ist es der Lauf, der Abstand, die Ausdauer. Es ist das Wissen, dass auf dem Weg ich in die vollständige Kontrolle bin. Sicher, es gibt Verletzungen und Gesundheitsrisiken um mich herum, aber diese Dinge sind begrenzt, und die meisten dieser Situationen beinhalten Schwarz-Weiß-Lösungen. Die Steuerung, die mit dem Wissen, dass ich drei, fünf, zehn oder sogar 20 Stunden von Schwarz und Weiß vor mir, auch die körperliche Anstrengung ist ein kleiner Preis zu zahlen. Es ist zu wissen, dass die einzige Regel ist „vorwärts“, das Tempo und die Geschwindigkeit sind streng zu mir. Es ist zu wissen, dass selbst wenn es ein Problem gab, wäre es nicht in der Lage sein me- nicht zu finden, bis ich mit der Aufgabe fertig bin, die bei der Hand ist.